Alkoholfreie "Spirituosen"
 
 

alkoholfrei ?

Nach den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen dürfen Getränke mit einem Alkoholgehalt von weniger als 0,5 Vol% die Bezeichnung "alkoholfrei" führen. Dies ist eine Alkoholkonzentration, die teilweise auch in Lebensmitteln durch natürliche Gärung anzutreffen ist. Die nachfolgend beschriebenen Getränke sind durch nachträglichen Enzug von Alkohol (schonend, bei niedrigen Temperaturen im Vakuum um die Aromastoffe zu erhalten) hergestellt und enthalten noch Reste an Alkohol. Daher sind diese Getränke wegen der damit verbundenen Rückfallgefahr nicht für bereits abstinente ehemalige Alkoholiker geeignet, ebensowenig wie sie von Kindern getrunken werden sollten, die damit frühzeitig an Alkohol gewöhnt werden können. Die geringen Alkoholrestmengen sind teilweise erwünscht, da Alkohol als Lösungsvermittler für die Aromastoffe dient und somit die geschmacklichen Eigenschaften verbessert.

Für die Schweiz gilt die VO des EDI über alkoholfreie Getränke vom 15.11.2006, die in den Artikeln 53a,b,c Definition, Anforderung und Kennzeichnung regelt.

Während alkoholfreies Bier und alkoholfreier Sekt bereits seit etlichen Jahren im Handel und in jedem Supermarkt erhältlich sind, ist das Angebot von alkoholfreiem Wein - jetzt auch als alkoholfreier Biowein - noch recht überschaubar. Der Bezug alkoholfreier Weine erfolgt überwiegend über das Internet, direkt vom Online-Shop des Winzers oder über darauf spezialisierte Weinhandlungen.

Weiterhin sind alkoholfreie Frucht-, Kräuter- und Bitterliköre erhältlich sowie Rum-Sirup.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 09.02.2012